Rezept: Kurkuma-Ingwer-Shot

Kurkuma-Ingwer Shot

Für 2 Personen
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Schwierigkeit: einfach

Zutaten

1 Tl Kurkumapulver
2 Tl Ingwerpulver
2 Tl Leinöl oder Omega DHA Öl
1dl Apfelsaft
Saft einer Orange
Saft einer Zitrone
1 Tl Agavendicksaft oder flüssigen Honig

Zubereitung

IngwerpulverKurkumapulver und Apfelsaft mixen. Öl, den frisch gepressten Saft einer Orange und einer Zitrone und etwas Agavendicksaft oder flüssigen Honig hinzufügen und alles vermischen. Im Kühlschrank aufbewahrt lässt sich der Saft etwa 4-5 Tage aufbewahren. Vor dem Genuss, den Ingwer-Kurkuma Shot gut schütteln.

Hinweise

Kurkuma und Ingwer - diese beiden Wurzeln sehen sich auf den ersten Blick zum Verwechseln ähnlich. In unserem Kurkuma-Ingwer-Shot Rezept sorgen sie in Kombination für die Extraportion Frische und Schärfe. Kurkuma, auch als Gelbwurz und indischer Safran bezeichnet, gehört der Familie der Ingwergewächse an. Während Ingwer mit einem scharfen und frischen Geschmack überzeugt, schmeckt die Kurkumawurzel etwas milder und enthält leichte Bitternoten. Spätestens beim Schälen der beiden Wurzeln lässt sich eindeutig identifizieren, ob es sich um Ingwer oder Kurkuma handelt: Kurkuma hat eine intensiv-leuchtend, kräftig gelbe Farbe, die dem natürlichen Farbstoff Curcumin zu verdanken ist. Die Ingwerwurzel ist im Vergleich blassgelb und verliert beim Kontakt mit Sauerstoff schnell seine Farbe.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen